Annotation-Type Aufbau

Das 'annotation-type' Element beschreibt einen Annotationsbasistyp, das 'name' Attribut muss mit einem eindeutigen Namen belegt werden, das 'class' Attribute muss mit einer Java-Klasse belegt werden, die die Eigenschaften der Annotation abbilden kann. Das 'extends' Attribute kann für Vererbung verwendet werden für verwandte Typen um Definitionen zu sparen. Die Eindeutigkeit einer Annotation wird durch das 'archetype' Attribut definiert, dieses wird in den entsprechenden AnnotationReader- und AnnotationWriter-Klassen zur Klassifizierung verwendet.

Desweiteren werden hier die Klassen zum Anlegen / Bearbeiten, Initialisieren und Rendern sowie die Eigenschaften und Editoren definiert.

<!-- ############################################################################### -->
<!-- ## Base types to match archetype definitions (used in reader class) -->
<!-- ############################################################################### -->

<annotation-type name="BaseLine" archetype="BaseLine" class="com.levigo.jadice.annotation.LineAnnotation">
    
    <renderer class="com.levigo.jadice.annotation.internal.renderer.LineAnnotationRenderer">
        ...
	</renderer>
    
    <wrangler class="com.levigo.jadice.swing.internal.annotation.wranglers.LineAnnotationWrangler">
        ...
    </wrangler>
	
	<initializer class="com.levigo.jadice.annotation.internal.renderer.cm.CMAnnotationInitializer">
	    ...
    </initializer>

	<customizer class="com.levigo.jadice.annotation.PermissionCustomizer"/>
	
	<fixed name="filled" propertyType="java.lang.Boolean">
		...
    </fixed>

    <fixed name="linePainted" propertyType="java.lang.Boolean">
		...
	</fixed>

</annotation-type>

  • annotation-profile

    Root-Element des Profils, das 'name' Attribut muss mit einem eindeutigen Namen belegt werden.

  • annotation-type

    Beschreibt einen Basistyp, das 'name' Attribut muss mit einem eindeutigen Namen belegt werden, das 'class' Attribute muss mit einer Java-Klasse belegt werden, die die Eigenschaften der Annotation abbilden kann. Das 'extends' Attribute kann für Vererbung verwendet werden für verwandte Typen um Definitionen zu sparen. Die Eindeutigkeit einer Annotation wird durch das 'archetype' Attribut definiert, dieses wird in den entsprechenden AnnotationReader- und AnnotationWriter-Klassen zur Klassifizierung verwendet. Innerhalb einer 'annotation-type' Definition können zusätzlich mehrerer Customizer-Implementation definiert werden.

  • annotation-template

    Beschreibt ein Template (Vorlage), das 'name' Attribut muss mit einem eindeutigen Namen belegt werden und es muss ein 'extends' Attribute auf einen Basistyp angegeben werden. Innerhalb einer Type-Definition können zusätzlich mehrerer Customizer-Implementation definiert werden.

[jadice document platform Version 5.5.12.1: Dokumentation für Entwickler. Veröffentlicht: 2021-08-17]